Leistungsteuerung und NA-Schutz mit dem KACO Powador-protect

erstellt am: 16.12.2011

Wie in unserem Beitrag „Niederspannungsrichtlinie und EEG 2012„ vom 14.12.2011 ersichtlich ist, bringt die KACO new energy GmbH in Kürze ein neues Produkt auf den Markt: den Powador-protect.

Als Mess- und Steuergerät für Photovoltaikanlagen wird der Powador-protect in unmittelbarer Nähe des Einspeisezählers angebracht und erfüllt sowohl die Leistungssteuerung gemäß EEG 2012, wie auch den geforderten Anlagenschutz (NA-Schutz) gemäß Niederspannungsrichtlinie nach VDE-AR-N 4105.

Laut der KACO new energy wird der Powador-protect ab ca. Februar 2012 erhältlich sein. Bis zur Auslieferung der Geräte kann an aktuellen Powador Wechselrichtern die Begrenzung der Einspeiseleistung auf 70% der Anlagenleistung eingestellt werden, was während dieser Jahreszeit zu keinerlei Einspeiseverlusten führen sollte.

Weitere Informationen zum KACO Powador-protect entnehmen Sie bitte dem vorläufigen Muster-Datenblatt (Stand 09.01.2012), oder lassen Sie sich von unserem Vertriebsteam beraten.

Quelle: kaco-newenergy.de


Update vom 16.01.2012:

Die KACO new energy hat uns ein aktualisiertes Muster-Datenblatt zur Verfügung gestellt, welches ab sofort das Datenblatt vom 30.11.2011 ersetzt. Das alte Datenblatt haben wir von unserer Website entfernt.

css.php