Neue Seminartermine für das erste Halbjahr 2012

erstellt am: 19.01.2012

Wie schon in den vergangenen Jahren bieten wir für unseren Kunden kostenlose Produktseminare an. Da es mit der Niederspannungsrichtlinie (NSR) nach VDE-AR-N 4105 und dem EEG 2012 einige Neuerungen zu beachten gibt, freuen wir uns, Ihnen zwei speziell darauf zugeschnittene Seminare im ersten Quartal 2012 anbieten zu können:

Für das zweite Quartal 2012 bieten wir Ihnen zwei weitere Produktseminare an, in welchen wir Ihnen die Gelegenheit bieten, sich ausführlich über die technischen Details, das aktuelle Produktsortiment, sowie über die Vorzüge der KACO Wechselrichter zu informieren.

Den Inhalt der Seminare sowie Termine und eine Anmeldemöglichkeit entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Seminarprogramm.

Quelle: galileosolar.de

Ausgebuchte Veranstaltungen:

  • 10.02.2012 Niederspannungsrichtlinie und EEG 2012

Niederspannungsrichtlinie und EEG 2012

erstellt am: 14.12.2011

Die neue Niederspannungsrichtlinie und das EEG 2012 bringen einige Änderungen mit sich. Um sich einen schnellen Überblick zu verschaffen, hat die KACO new energy ein Schaubild (Stand 12.12.2011) erstellt, aus der sich die wichtigsten Informationen herauslesen lassen. Grundsätzlich gilt: alle aktuell ausgelieferten Powador Wechselrichter der KACO new energy entsprechen den aktuellen Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie (NSR) nach VDE-AR-N 4105. Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne unser Vertriebsteam.

Quelle: kaco-newenergy.de

Update vom 11.01.2012:
Die KACO new energy hat uns ein aktualisiertes Übersichtsplakat zur Verfügung gestellt, welches ab sofort das Plakat vom 12.12.2011 ersetzt. Die alte Übersicht haben wir von unserer Website entfernt.

Updatemöglichkeit für Powador Wechselrichter

erstellt am: 25.11.2011

Mit der EEG-Novelle von 2009 und der kommenden Novelle 2012 sowie der Mittelspannungsrichtlinie des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) soll in Deutschland ein stabiles Stromnetz gewährleistet werden. Daher müssen in Zukunft Erzeugeranlagen, die in das bestehende Mittelspannungsnetz einspeisen, die BDEW-Mittelspannungsrichtlinie einhalten. Außerdem treten ab dem 1. Januar 2012 die Anforderungen für die Einspeisung in das Niederspannungsnetz gemäß der DIN VDE-AR-N 4105 in Kraft.

Als Premiumpartner der KACO new energy GmbH, bieten wir deshalb unseren Kunden einen Umbau der noch nicht installierten Powador-Wechselrichter an. In den folgenden Dokumenten finden Sie alle relevanten Fragen und Antworten, eine Preisliste erhalten Sie bei unserem Vertriebsteam.

 Quelle: galileosolar.de

Änderung der DC-Sicherungen beim Powador 7700-9600

erstellt am: 14.11.2011

Für die einphasigen Strangwechselrichter Powador 7700-9600 gibt es Änderungen im Bereich der DC-Strangsicherungen. Die Wechselrichter werden in Zukunft nicht mehr mit Strangsicherungen, sondern mit zwei Kurzschlussbrücken in den DC-Plus-Eingängen 1 und 3 ausgeliefert. Die Sicherungshalter 2 und 4 sind nicht bestückt. Hintergrund dieser Änderung ist, dass der Einsatz von Strangsicherungen gemäß der KACO new energy erst ab drei Strängen sinnvoll ist. Außerdem ist der Einsatz einer festen Sicherungsgröße bei Auslieferung nicht zeitgemäß, da aufgrund der verschiedenen Modultypen und einer Wechselrichterbelegung ab drei Strängen, Sicherungen von 8A bis ca. 20A eingesetzt werden müssen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei zu groß dimensionierter Auslegung von Strangsicherungen der PV-Generator beschädigt werden kann. Die geeigneten Strangsicherungen sind in Abhängigkeit der möglichen Kurzschlussströme und der verwendeten Kabelquerschnitte auszuwählen. Fragen zu diesem Thema beantwortet Ihnen gerne unser Vertriebsteam.

Der nachfolgende PDF-Beileger ersetzt ab sofort das Kapitel 5.5 (DC+ Strangsicherungen) auf der Seite 15 der Installationsanleitung.

Quelle: kaco-newenergy.de

Aktualisierte Länderübersichtsliste für Powador Wechselrichter

erstellt am: 10.11.2011

Aufgrund erheblicher Neuerungen bei Powador Wechselrichtern, hat KACO new energy eine aktualisierte Länderübersichtsliste freigegeben. Aus dieser Liste können Sie entnehmen, welche Zertifikate für welches Produkt aktuell zur Verfügung stehen.

Die aktuelle Liste mit dem Stand vom 10. November 2011 können Sie hier herunterladen. Für die Zukunft empfehlen wir jedoch im Servicebereich der KACO new energy Website unter “Service / Downloads / Produktinfos” den Reiter “Sonstiges” aufzurufen, um stets in die aktuellste Liste Einblick zu erhalten. Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne unser Vertriebsteam.

Quelle: kaco-newenergy.de

Roadshow: Powador Wechselrichter auf Tour

erstellt am: 07.10.2011

Sie benötigen eine Schulung für Ihre Mitarbeiter vor Ort oder planen eine Hausmesse? Ab sofort ist der KACO new energy Roadshow Truck auf Tour durch Deutschland. Ausgerüstet mit modernster Solartechnik „made in Germany“ wird Ihnen von Experten erklärt, warum der Wechselrichter „Herz und Hirn“ jeder Photovoltaikanlage ist – und dies energieautark durch die integrierte PV-Anlage.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.kaco-roadshow.de, oder über unser Vertriebsteam. Gerne sind wir Ihnen bei einer Terminanfrage behilflich.

Quelle: kaco-roadshow.de

Powador Deluxe

erstellt am: 04.10.2011

Auf der intersolar 2011 in München vorgestellt, ab sofort bestellbar – der Powador Deluxe. Als stilvolles Wohnaccessoire mit einem individuellen Design, oder in klassisch schwarzem oder weißem Klavierlack, erblüht der Wechselrichter zu einem Schmuckstück, das Nachhaltigkeit und den Sinn für Schönheit verkörpert.

Die KACO new energy bietet ab sofort die Möglichkeit, die dreiphasigen Powador Wechselrichter der TL3- und TR3-Serie als Deluxe-Variante zu bestellen. Preise, Verfügbarkeit und weitere Informationen erhalten Sie gerne von unserem Vertriebsteam. Vorab empfiehlt sich zudem ein Blick in die Powador Deluxe Broschüre.

Quelle: kaco-newenergy.de

Profi-Seminar am 29. März 2011: Wechselrichter für Anlagen bis 100 kW

erstellt am: 11.04.2011

Am 29. März 2011 findet im Schulungszentrum Neckarsulm unser Profiseminar „Wechselrichter für Anlagen bis 100 kW“ statt.

Inhalte:

  • Verschiedene Wechselrichter-Prinzipien
  • Die trafolose Powador 00-Serie
  • Die galvanisch getrennte Powador 02-Serie
  • Kurzüberblick Monitoring
  • Schwerpunkt: Anlagenauslegung
  • Wechselrichter-Unterscheidungsmerkmale

Zielgruppe:

  • Installateure, Planer, Großhändler, Vertriebsmitarbeiter

Voraussetzungen:

Vorkenntnisse in der PV Technik, entweder durch den Besuch uns eines Einsteiger-Seminars oder durch einige Monate Praxis in der PV Branche.

Leistungen:

  • Sie erhalten alle Seminarunterlagen auf einem USB-Stick.
  • Während des Seminars bieten wir Ihnen Getränke, Pausen-Snacks und ein Mittagessen an.

Kosten:

Keine. Zum Zwecke der Planung und des sicheren Ablaufs erheben wir eine Kaution von 50 Euro, die wir Ihnen bei Erscheinen zurückerstatten. Bei Absage bis spätestens 5 Tage vor der Veranstaltung wird die Kaution ebenfalls zurückerstattet.

Anmeldung:

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam unter +49 7462 / 946 307 – 20 oder senden Sie uns eine E-Mail über http://www.galileosolar.eu/. Sie erhalten von uns ein Anmeldeformular, dass Sie bitte vollständig ausgefüllt an uns zurücksenden. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit allen Details zur Veranstaltung.

Rechtliche Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung schriftlich erfolgen muss und kein Anrecht auf eine Teilnahme besteht. Bei Unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl, kann das Seminar abgesagt werden.

Quelle: galileosolar.de

css.php