Powador-piccoLOG ab sofort mit Eigenverbrauchsfunktion

erstellt am: 08.07.2014

KACO Powador piccoLOGFür den Powador-piccoLOG stellt die KACO new energy GmbH jetzt ein Update zur Verfügung, mit dem die Funktionalität der kompakten und kostengünstigen Kontroll- und Steuereinheit für PV-Anlagen bis 20 kWp und max. drei Wechselrichter erweitert wird. Zum Datenlogging und dem Powermanagement über den Rundsteuerempfänger kommt jetzt die Möglichkeit hinzu, sich für die 70% Regelung zu entscheiden und durch Eigenverbrauchnutzung die Wirtschaftlichkeit des PV-Systems zu erhöhen.

Voraussetzung für das Softwareupdate ist die piccoLOG-Firmware ab der Version 001679 und die Installation der DMT-Software. Das Update und die DMT-Software für den Powador-piccoLOG erhalten Sie unter Monitoring im Download-Bereich der KACO new energy GmbH.

Unter nachfolgendem Link können Sie sich den Anwendungshinweis für den KACO Powador-piccoLOG zur Einspeiseregelung 0%/70%-Einspeiseregelung (Stand 23.06.2014) herunterladen:

Bei Fragen zum Powador-piccoLOG steht Ihnen unser Vertriebsteam gerne zur Seite. Kontaktieren Sie uns hierfür bitte unter der Rufnummer 07462 / 946 307 – 20, oder über das Kontaktformular. Wir unterstützen und beraten Sie gerne.

Quelle: KACO new energy GmbH

Integrierte Leistungsvisualisierung der Powador TL3-Wechselrichtern.

erstellt am: 30.04.2014

Oberfläche Datenlogging TL3-WechselrichterDie Wechselrichter der KACO new energy TL3-Serie verfügen über einen integrierten Datenlogger, auf den man per Ethernet zugreifen kann. In letzter Zeit wurden wir öfter gefragt, welche Werte man auslesen kann und wie die Oberfläche aussieht. Um die Frage einfacher zu beantworten haben wir einen Screenshot angefertigt.

In der aktuellen Software-Version werden Generatorspannung, Generatorstrom, Generatorleistung, Netzspannung, Netzstrom, Netzleistung und die Gerätetemperatur angezeigt. Die Ansicht kann über diverse Einstellungen konfiguriert werden und erlaubt einen Datenexport.

Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Anlagenvisualisierung und Monitoring von PV-Anlagen haben, steht Ihnen unser Vertriebsteam gerne zur Seite. Kontaktieren Sie uns hierfür bitte unter der Rufnummer 07462 / 946 307 – 20, oder über das Kontaktformular. Wir unterstützen und beraten Sie gerne.

Der Heimanwender-Datenlogger: Powador-piccoLOG

erstellt am: 01.12.2012

Kompakt und kostengünstig: Der Powador-piccoLOG ist der neue Datenlogger der KACO new energy GmbH für PV-Anlagen bis 20 kWp und für bis zu drei Wechselrichter. Das Besondere: Der Powador-piccoLOG ermöglicht die ferngesteuerte Leistungsregelung. Damit umgehen Sie die Begrenzung der Wechselrichter auf 70 Prozent der installierten DC-Leistung und mögliche Ertragsverluste.

Weicht der Wechselrichter vom Normalbetrieb ab, alarmiert Sie der Powador-piccoLOG über Statusleuchten oder akustisch. Der Fehlerspeicher lässt sich zur Analyse des Problems einfach per USB auslesen. Zur professionellen Anlagenüberwachung besitzt der Powador-piccoLOG natürlich auch eine Anbindung an unser beliebtes Internetportal Powador-web.

Der Powador-piccoLOG ist ab sofort verfügbar. Fragen zum Gerät und Preis beantwortet Ihnen gerne unser Vertriebsteam.

Quelle: kaco-newenergy.de

css.php